Caps / Mützen

Zur idealen Vorbereitung für eine Runde auf dem Golfplatz gehört neben der passenden Ausrüstung auch geeignete Bekleidung. Caps und Mützen kommt dabei eine große Bedeutung zu: sie schützen Kopf und Gesicht vor Sonne, Wind und Regen. Gleichzeitig sorgt der Schirm dafür, dass Sie immer den Überblick behalten – so können Sie sich ganz auf Ihr Spiel konzentrieren. Eine große Auswahl an Mützen, Visors und Caps oder den passenden Golf Hut für Damen finden Sie in dieser Kategorie.

Ergebnisse 1 – 32 von 69 werden angezeigt

Golf Caps erfüllen auf dem Golfplatz gleich mehrere Funktionen – so sind sie nicht nur ein zuverlässiger Schutz gegen Sonne, Regen und andere Witterungseinflüsse, sondern können auch als optimale Ergänzung für Ihr Outfit eingesetzt werden. Die Auswahl ist groß: Neben sportlichen Caps gibt es auch moderne Visor und Hüte, die sich ganz individuell an Ihren Stil anpassen lassen.

Beim Kauf sollten Sie auf mehrere Aspekte achten. So werden die meisten Caps entweder aus einem hochwertigen Funktionsmaterial oder aus Webstoff, Mesh oder sogar Jeansstoff hergestellt. Die Rückseite dient der Größeneinstellung und kann sich ebenfalls unterscheiden. Gummi- und Lederbänder sehen besonders stylisch aus und erlauben eine flexible Größenanpassung, Snapbacks sind etwas luftiger und können ein Schwitzen vorbeugen. Eine große Öffnung trägt außerdem dazu bei, dass Sie einen hohen Zopf unter der Cap tragen können – so bleibt Ihr Blick für die wichtigen Dinge auf dem Golfplatz frei.

Als sogenannte Flexfit Caps werden Varianten geführt, die über ein Gummiband am Verschluss verfügen und sich ganz leicht an viele Kopfgrößen anpassen lassen. Die Damen Caps sind standardmäßig in den Größen S/M und L/XL erhältlich. Haben Sie die passende Cap gefunden, bleibt diese Auswahl immer gleich – das macht es leichter, nachfolgende Caps auch ohne ein vorheriges Anprobieren zu kaufen.

Für hohe Zöpfe, Flechtfrisuren und Co. kann auf ein passendes Visor gesetzt werden, das aus einem Stirnband samt Schirm besteht und besonders viel Flexibilität erlaubt. Entsprechende Modelle verfügen nicht selten über mehr Sichtschutz als vergleichbare Caps und sind in der jungen und in der gesetzten Mode gleichermaßen beliebt.

Genauso wie für Golfpolos, Röcke und Schuhe gibt es einige namenhafte Hersteller für Damen Golfcaps. Dazu gehören viele der üblichen Verdächtigen – man denke etwa an Nike, Adidas, Callaway, Titleist und J. Lindeberg. Alternativ können Sie aber auch auf Caps aus anderen Sport- oder Hobbybereichen setzen. Die Golfhersteller bieten allerdings den Vorteil, dass die Caps speziell auf den Einsatz im Außenbereich spezialisiert sind, sodass sie widerstandsfähig und regenfest sein können.

Was Farbe und Design der Caps angeht, gibt es praktisch keine Begrenzungen. Von einfarbigen Statement Pieces über gemusterte, geblümte und bedruckte Kopfbedeckungen bis hin zu Sprüchen und Verzierungen ist alles mit dabei. Bedenken Sie bei der Auswahl, dass dunkle Farben und schwere Materialien in der prallen Sonne schnell ungemütlich werden können. Besonders leichte oder weiße Stoffe können hingegen nicht alle UV-Strahlen abhalten. Nicht zuletzt deswegen sollten Sie beim Kauf auf hochwertige Stoffe und eine gute Verarbeitung setzen.

Im Winter tragen die meisten Damen auf dem Golfplatz Mützen. Das hält die Ohren warm und schützt Ihren Kopf vor kalten Witterungseinflüssen. Auch im Hinblick auf Mützen gibt es eine breite Auswahl an Modellen, Materialien, Schnitten und Farben, sodass Sie ganz Ihrem eigenen Stil folgen können. Einige Mützen sind mit einem Schirm ausgestattet, der den Blick gegen eine tiefstehende Wintersonne erleichtert.

TOP