Indoor Golf Anlagen

Indoor Golf Anlage

Die 10 schönsten Anlagen in Österreich und Deutschland

Als Outdoor-Sport ist Golf abhängig von Wetterlagen und Jahreszeiten, sodass spätestens nach dem ersten Bodenfrost auf Wintergolf gewechselt werden muss. Um auch bei eisigen Temperaturen oder bei schlechtem Wetter an den eigenen Fähigkeiten arbeiten zu können, bieten einige Golfschulen und Clubs Indoor Golfanlagen an. Was eine gute Indoor Anlage ausmacht und wo Sie die besten Vertreter dieser Kategorie in Österreich und in Deutschland finden, haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Was ist Indoor Golf?

Ist von Indoor Golf die Rede, so handelt es sich um eine Anlage für Golfsimulationen im Innenbereich. Das kann sowohl das lange Spiel (man denke an den Driver, die Eisen und die Wedges) als auch das kurze Spiel (den Putter) umfassen. Viele Anlagen und Golfschulen haben sich auf einen Indoor Betrieb im Winter spezialisiert und hochmoderne Putting Greens, TrackMan-Simulatoren und Trainingsmöglichkeiten geschaffen, die in dafür vorgesehenen Räumen und Hallen verbaut sind. So bleiben Sie auch bei schlechtem Wetter oder sogar spät abends trocken und warm – und können sich ganz auf Ihr Golftraining konzentrieren.

Das macht eine gute Indoor Anlage aus

Während Indoor Golf vor einigen Jahren noch nicht besonders bekannt war, lassen sich inzwischen immer mehr Anlagen finden – das gilt sowohl für Österreich und Deutschland als auch für die ganze Welt. Üblicherweise lassen sie sich in die Kategorien „gewerbliches Golfen“ und „Trainingsgolf“ einteilen. Bei gewerblichen Indoor Golfanlagen ist ein breites Klientel zu finden, das von erstmaligen Golfern über Hobbygolfer bis hin zum Feierabend-Golf reicht. Ein bekanntes Beispiel ist der „Topgolf“-Betrieb, der aus den USA herüberschwappt und als wahre Freizeitaktivität gilt. Trainingsgolf richtet sich hingegen eher an Golfer, die ihr Spiel mithilfe von Technologie verbessern wollen. Als wichtige Kriterien für eine gute Indoor Golfanlage gelten vor allen die folgenden:

  • Umfang des Angebots: Indoor Golf ist nicht gleich Indoor Golf – um ein umfassendes Spielgefühl im Innenbereich simulieren zu können, sollten unterschiedliche Trainingssituationen abrufbar sein. Dazu zählen etwa TrackMan-Simulatoren für das lange Spiel als auch moderne Putting Greens für das kurze Spiel. Diese sollten mehrere Spielsituationen abdecken können, wozu zum Beispiel unterschiedliche Putting-Situationen und Längen als auch verschiedene Golfkurse und Plätze im TrackMan gehören. So wird es manchmal möglich, die berühmtesten Golfplätze weltweit digital zu erleben – und natürlich zu bespielen
  • Technische Möglichkeiten: Im Gegensatz zum „regulären“ Golfen ist es beim Indoor Golf möglich, viele technische Details und Werte über das eigene Spiel zu erfassen. So sollte es in diesen Anlagen möglich sein, den Schlägerkopfweg, die Schlagfläche im Treffmoment, den Eintreffwinkel, die Schlägerkopfgeschwindigkeit und viele weitere Zahlen zu erfassen. Das macht es leichter, an den eigenen Schwächen zu arbeiten
  • Ausstattungsmerkmale: Gleiches gilt für die Ausstattung der Indoor Anlage. Wer kein eigenes Schlägerset mitbringt, sollte dort mit den optimalen Schlägern ausgestattet werden. Das gilt ebenfalls für Bälle, Tees und Co
  • Optionale Trainerstunden: Damit Sie das Maximum aus Ihrer Trainingseinheit herausholen können, sollten zusätzliche Trainerstunden im Indoor Golf buchbar sein. Wer lieber alleine am Golfspiel feilen möchte, sollte darauf auch verzichten können – so ist für jeden Golfer das ideale Angebot vorhanden
  • Preise: Die Preise werden individuell von den Golfschulen bzw. Betrieben bestimmt und sollten eine stundenweise Buchung ermöglichen, sodass Sie nur für die Zeit bezahlen, die Sie auch wirklich benötigen

Die 5 schönsten Indoor Golfanlagen in Österreich

Der Trend des Indoor Golfs ist auch in Österreich schon lange angekommen. Dort lohnt es sich, bei den folgenden Anlagen vorbeizuschauen:

1. Indoor Golf im Interalpen-Hotel Tyrol

Im Interaplen-Hotel in Telfs-Buchen nutzen Sie eine der größten Indoor Golfanlagen Österreichs. Die Anlage umfasst 278 m2 und gliedert sich in das Luxushotel bei Seefeld ein, sodass Sie Training, Golfspiel und Wellnessurlaub miteinander verbinden können. Die TrackMan-Simulatoren und das Indoor-Putting-Green entsprechen den modernen Standards, sodass ein hohes Maß an Echtheit erreicht werden kann.

2. Ski- und Golfresort Hotel Riml

Wer im Winter nicht nur Golfen, sondern auch Ski fahren möchte, kann im Ski- und Golfresort Hotel Riml gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die Indoor Golfanlage besticht durch eine große Fläche von 700 m2 und diverse effektive Trainingsmöglichkeiten, zu denen TrackMan-Simulatoren, ein Putting Green und ein Videoanalyse-Platz gehören. Gleichzeitig können Sie Trainerstunden beim Rieml Golf Pro nehmen oder einfach einen der 54 schönsten Golfplätze der Welt bespielen – natürlich digital in Österreich.

3. Indoor Golf Gut Weissenhof

Für ein Indoor Golferlebnis in Salzburg ist das Gut Weissenhof mehr als empfehlenswert. Der ISS ULTIMO xl Golfsimulator verbindet eine einfache Bedienung mit einer brillanten Bildqualität und erlaubt ein ungestörtes Golfen in der Komfort-Lounge. Gleichzeitig können Sie unterschiedliche Spielmodi (wie Nearest to the Pin, Longest Drive, Putt-Competition oder Zähl- bzw. Stablefordspiele) gegen andere Spieler einstellen.

4. Vienna Sporthotel

Um Ihr Golfspiel in der Hauptstadt zu trainieren, lohnt sich ein Besuch bei der Indoor Anlage des Vienna Sporthotels. Die Anlage ist 365 Tage im Jahr geöffnet und bietet 4 Golfsimulatoren, die das Training bei jedem Wetter möglich machen. Dort können Sie 42 verschiedene Golfplätze simulieren und ein exaktes Feedback Ihrer Schläge dank modernster Computertechnologie (mit TouchScreen und Shot Analyzer) abfragen. Auch Pro-Stunden und Golfevents sind dort zu finden.

5. C19 Squash & Indoor Golf

Im C19 in Wien treffen Sie auf 5 TruGolf Boxen und eine hochmoderne Golfanalysestation, die mit Flightscope und MySwing zum perfekten Schwung verhilft. Neben den 85 Top-Golfplätzen der Welt können Sie in diesem Indoor Simulator auch Ihre Platzreife-Prüfung mit einem Golfpro vorbereiten oder Ihre Schlagtechnik verbessern. Wer danach noch eine Runde Squash spielen möchte, kann beide Sportarten direkt miteinander verbinden.

Die 5 schönsten Indoor Golfanlagen in Deutschland

In Deutschland gibt es inzwischen über 150 Indoor Golfanlagen, die zum Spielen und Trainieren einladen. Insbesondere die folgenden Vertreter sind einen Besuch wert:

1. Eisen 7

Das Eisen 7 bzw. E7sen befindet sich in Glinde bei Hamburg und bietet mit 8 TrackMan-Simulatoren und einem großen Putting Green von PuttView die größte Indoor Anlage in Deutschland. Neben 150 Golfplätzen aus aller Welt lassen sich auch diverse Trainingssituationen simulieren, die von einem hochmodernen TrackMan 4 begleitet werden.

2. Golfsportmanufaktur Valley

Noch ganz neu ist die moderne Trainingsanlage der Golfsportmanufaktur in Valley bei München, die erst 2022 umfangreich gebaut wurde. Dort können Sie nicht nur Ihr langes Spiel an drei TrackMan-Simulatoren trainieren, sondern auch das erste Sam Putt Studio samt Perfection Plattform in Süddeutschland ausprobieren. Gleiches gilt für die neue WellPutt Puttarena, die sich auf 80 m2 erstreckt.

3. Arena 79 Golfsimulator-Anlage

Die Arena 79 ist in Bottrop zu finden und erlaubt ein Training mit modernen Indoor-Analysetechniken. Die lockere Atmosphäre wird durch PGA-Pros ergänzt, die Ihnen bei Ihrem Golfspiel weiterhelfen. Ganz nebenbei können Sie 20 internationale Spitzenplätze digital bespielen oder das 500 m2 große Putting Green ausprobieren.

4. Seven Tees Golf & Bar

Stehen für Sie nicht nur Leistung und Zahlen, sondern auch ein gemütlicher Abend mit Freunden im Mittelpunkt, können Sie das Seven Tees Golf & Bar in München ausprobieren. Neben einem modernen PuttView-Putting-Green und 7 TrackMan-Simulatoren stoßen Sie dort auf eine Dachterrasse mit Blick über München und auf ein High-Tech-Golferlebnis, das auch (bisherige) Nicht-Golfer begeistern kann.

5. Topgolf Obernhausen

Seit 2022 ist das Konzept „Topgolf“ auch nach Deutschland übergeschwappt. Am Standort Obernhausen wurde eine umfassende Anlage gebaut, in der Sie Golfbälle aus Bays auf eine große Fläche schlagen können. Die Anlage ist überdacht, beheizt und wettergeschützt. Sie kombiniert eine klassische Driving Range mit Punktspielen, Drinks und Specials (wie BBQ Sunday oder Girls Night Out), sodass sie gleichermaßen Golfer und Golf-Neulinge begeistert.

Indoor Golf – ein kurzer Überblick

Indoor Golf erlaubt Ihnen bei allen Temperaturen und Wetterlagen, an Ihrem Golfspiel zu arbeiten und auch im Winter nicht auf den Sport verzichten zu müssen. Gleichzeitig machen die technischen Möglichkeiten von TrackMan, Putting Studio und Co. eine individuelle Auswertung Ihrer Golfschläge möglich, sodass Sie sich an Zahlen orientieren können – oder einfach berühmte Golfplätze digital erleben können.

Foto: Depositphotos.com @ SergeyAbramov

TOP
Arrow